Die Vereinshütte Tobelegg

 

Vertragsbedingungen

Die Hütte Tobelegg ist für max. 34 Personen eingerichtet, mit Kochherd, Backofen und Kühl-schrank. Im Freien stehen fünf Festbänke und ein Cheminée zu Verfügung. Holz oder Holzkohle muss mitgebracht werden. 

 

Nach Gebrauch müssen das Cheminée, Geschirr und Küche gereinigt werden. Die Ordnung in der Hütte und auf dem Vorplatz (Tische, Stühle, Bänke) muss wiederhergestellt werden und zudem muss alles besenrein abgegeben werden. Auf Wunsch kann die Schlussreinigung (alle Flächen feucht reinigen: Bänken, Tische, Stühle, Boden, Toilette) selbergemacht werden. Das Putzmaterial steht zur Verfügung. Sollten wir die Schlussreinigung machen, dann kostet dies pauschal CHF 100. Es stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

 

Der Mietvertrag ist gültig von 10:30 Uhr bis am nächsten Tag um 14 Uhr oder nach Vereinbarung. Die Nachtruhe ist strikte einzuhalten, ab 22:00 Uhr darf nur noch in der Hütte bei geschlossenen Fenstern und Türen Musik abgespielt werden. Ab 24:00 Uhr ist absolute Nachtruhe im Freien, es darf nur noch in der Hütte in Zimmerlautstärke diskutiert werden.

 

Die Miete für Pächter beträgt CHF 80, für Auswärtige CHF 100, das Depot für Auswärtige beträgt CHF 200. Bei internen Festen, die von mindesten vier Pächtern getragen werden, sind nur die Ne-benkosten zu verrechnen (CHF 50), ebenso bei einem Rücktritt des Mietvertrages.

 

Kontakt Hüttenchef: Brani und Vorica Ilic, huette@fgvh.ch, 076 572 27 34

 

Vermietung: April - Oktober

Agenda

ABGESAGT

Dieses Jahr findet kein Fondue-Plausch statt!

Aktuelles

Protokoll der GV 2020

Das Wasser ist im Areal Allmend abgestellt, die Toilette ist geschlossen. Im Areal Tobelegg wird das Wasser am 23. November abgestellt und die Toilette geschlossen.

In der Kleingartenordung (KGO) und in der Wegleitung "Bauen in Kleingärten" findest du Wissenswertes zur Bewirtschaftung deines Areals.